Sie sind hier: Reisen & Events

 

 

 

 

 

Reisen & Events

 
Trommel-Urlaub auf Skiathos 2019

   

Die Insel:

Touristik:
Die Gegend lässt sich auch mit Motorollern, Quads, Jeeps oder Buggies erkunden. Wer es romantisch oder lustig haben will, kann einen ßootsausflug machen. Es gibt eine Menge Kneipen, Restaurants, Livemusik und AusfIugsangebote.  Der Norden bietet schöne und gut ausgeschilderte Wanderrouten. Ortwin Widmann hat in Skiathos die ehemaligen Muliwege der Mönche eigenhändig wieder begehbar gemacht.
Er bietet für uns auf Wunsch sehr schöne Wanderungen an.
Das Strandangebot reicht von “sehr einsam” bis zu "Action pur” mit Fun-, Wassersportarten und sonstiger Gaudi.

Der Tagesausflug:
Am Mittwoch werden verschiedene Bootsausflüge angeboten, z. B.:
- auf die “Mamma Mia” Insel Skopelos
- nach St. Allonisos
- zu einsamen Stränden

Die Reise:

Mit dem Flughafen ist der Süden der Insel touristisch erschlossen. Die Buchung der Flüge erfolgt individuell.
Eine Buslinie mit 26 Haltestellen im Süden der Insel bringt alle zu ihren Unterkünften und Stränden.

Das Trommeln:

Etwa 1.5 Stunden täglich (vormittags) spielen wir verschiedene Rhythmen auf afrikanischen Djemben.
Wer keine eigene Trommel hat, bekommt sie von mir gestellt.Jeder nimmt sein Instrument bereits in Deutschland/Österreich zu seinem  Gepäck, auch Teilnehmer mit Leihtrommel. Ich werde unterschiedlich anspruchsvolle Rhythmen anbieten, sodass für Änfänger und Fortgeschrittene etwas dabei ist.
Wir genießen die Zeit im traumhaften Anwesen St. Antonio bei sehr netten, deutschsprachigen Wirtsleuten namens Dana & Georgios Tatios. Dort stehen 18 Apartments mit Balkon bereit.

Yoga:

Die Yoga Kurse werden von Nicole nach dem Motto, Stille-Bewegung-Wandel durchgeführt und ist eine ideale Vorbereitung auf das Trommeln, da die Übungen immer beidseitig erfolgen wiie beim trommeln auch.

Mein Weg führte mich 1998 zur Thaimassage. Ein VHS-Wochenendkurs begeisterte mich auf ungewöhnliche Weise. Kurz darauf ging ich auf Weltreise und erlernte Thaimassage in Thailand.

In Brasilien geblieben bat man mich in der Naturheilklinik Spa Lapinha in Lapa-Parana die Thaimassage zu unterrichten. Es folgten zwei Bücher, viele Jahre des Unterrichtens in München in eigener Praxis und Schulungszentrum Nuad Thai Akademie.

Später kamen Yoga, Energiearbeit und systemische Aufstellungen hinzu. Mir wurde mehr und mehr bewusst, wie sehr unser Körper auf die feinen Botschaften unseres Geistes reagiert und wie sehr er sich nach achtsamer vorurteilsloser Berührung sehnt.  Wie sehen uns dann. Mehr zu meinen Kursen, auch zur Thai-Massage findet ihr hier.

 

weiter zu:

Benutzername

Passwort

Registrieren »

| Newsletter-Kontakt | Impressum | DSVGO | Sitemap | Login

nach oben